top of page

Datenschutz

1. Datenschutz in unserem Unternehmen

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzanforderungen zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken. Personenbezogene Daten im Sinne dieser Erklärung, sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person aufweisen.

Relevante personenbezogene Daten sind insbesondere Ihre persönlichen Daten (z. B. Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtsdatum), Ihre Abrechnungsdaten, Werbe- und Vertriebsdaten (d.h. Erkenntnisse aus Kundendatenanalysen).

Sie können unsere Internetseite  jederzeit besuchen und durchsuchen, ohne uns persönliche Informationen zu geben.

 

2. Kontaktdaten

2a. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die:

 

Herr Georg Ruppertz

Georg Ruppertz

Steinbreite 47

59609 Anröchte

Deutschland

Telefon: +49 2927 800647

Telefax: +49 2927 800648

 

2b. Datenschutzbeauftragter:

 

Herr Georg Ruppertz

Georg Ruppertz

Steinbreite 47

59609 Anröchte

Deutschland

Telefon: +49 2927 800647

Telefax: +49 2927 800648


Hinweis auf EU-Streitschlichtung

Zur Streitschlichtung stellt die Europäische Kommission eine Plattform unter: https://ec.europa.eu/consumers/odr/ bereit.

 

3. Zwecke, zu denen Ihre Daten erhoben und verarbeitet werden, und ihre Rechtsgrundlagen

 

3a. Vertragsabwicklung

Georg Ruppertz verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Vertrags mit Ihnen. Die konkrete Verarbeitung richtet sich nach den jeweiligen Daten, die Sie bei Georg Ruppertz beziehen. Insbesondere erfasst sind die  Kommunikation mit Ihnen. Rechtsgrundlage für die vorstehend beschriebene Datenverarbeitung ist die Verarbeitung zur Vertragserfüllung und Vertragsdurchführung. Ohne diese Datenverarbeitung können wir den Vertrag nicht abschließen und erfüllen. Zum Zwecke der Vertragserfüllung übermitteln wir Ihre persönlichen Daten und Ihre Abrechnungsdaten auch an Dritte Auftragsverarbeiter.

3b. Andere Zwecke

Sofern neben den bereits bestehenden Zwecken andere Zwecke zur Datenverwendung entstehen, prüfen wir, ob diese weiteren Zwecke mit den ursprünglichen Erhebungszwecken kompatibel und damit vereinbar sind. Ist dies nicht der Fall, wird Georg Ruppertz Sie über eine solche Zweckänderung informieren. Liegt keine anderweitige Rechtsgrundlage für die weitere Datenverwendung vor, wird Georg Ruppertz Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Einwilligung verwenden.

 

3c. Welche Informationen sammelt die Homepage

Auf einigen Seiten z.B. im Kontaktformular, werden Sie aufgefordert, uns auf freiwilliger Basis persönliche Angaben zu machen. In der Regel werden diese Informationen abgefragt, wenn Sie sich für Informationen im Zusammenhang mit unserem Unternehmen interessieren.
Über unser Kontaktformular und die bereitgestellte E-Mailadresse können wir kontaktiert werden. In diesem Fall werden die mit der Anfrage übermittelten Daten des Absenders, also des Nutzers, gespeichert.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten, die im Zuge einer Übersendung einer Anfrage übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse).Zielt die Anfrage auf Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Erfüllung eines Vertrages)Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.
Die erhobenen Daten werden grundsätzlich gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail oder das Kontaktformular übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Der Nutzer hat die Möglichkeit, der Datenverarbeitung zu widersprechen. Der Widerspruch ist an folgende E-Mail-Adresse zu richten: georg.ruppertz@t-online.de. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.
\"Cookies\" sind kleine Informationsstücke, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Durch unsere Cookies können wir Ihnen einen persönlicheren Service anbieten. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch, Sie können die Einstellungen Ihres Browsers in der Regel aber auch ändern, wenn Sie die Informationen nicht für die spätere Nutzung speichern wollen. Auf unseren Seiten speichern wir Cookies nur nach Ihrer vorherigen Zustimmung.

 

4. Datenspeicherung und Datenlöschung

Abgesehen von den in folgenden ausgeführten Ausnahmen löschen wir Ihre sensiblen personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung bestehen. Ihren Namen und Ihre Postanschrift nutzen wir nach Beendigung des Vertragsverhältnisses weiter. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist eine Interessenabwägung zu unseren Gunsten. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Sie im Rahmen von werblichen Akquise Bemühungen erneut von unseren Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen. Entsprechend der Interessenabwägung, Ihnen Direktwerbung während unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen zukommen zu lassen, überwiegen auch bei der Nutzung Ihrer Daten zu diesem nachvertraglichen Werbezweck unsere Interessen. Durch einen Widerspruch haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diese Verarbeitung zu unterbinden. Georg Ruppertz verwendet diese Daten dem beschriebenen Verarbeitungszweck entsprechend angemessen und nutzt hierfür auch keine sensiblen Daten aus Ihrem Kundenverhältnis zu Georg Ruppertz.Mit Anerkennung dieser Datenschutzerklärung und Einwilligungserklärung geben Sie Ihre Einwilligung zur werblichen Ansprache per E-Mail oder Telefon. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur werblichen Ansprache für einen Zeitraum von maximal 12 Monaten nach Erteilung der Einwilligung, unabhängig von der Dauer des Bestehens des Vertragsverhältnisses. Eine Folgenutzung über diesen Zeitraum hinaus findet statt, wenn Sie der werblichen Ansprache nicht widersprechen.
 

6. Ihre Rechte

6a. Auskunft, Berichtigung, Löschung etc.

Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind und an wen wir diese ggf. weitergegeben haben. Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen können Sie folgende weitere Rechte geltend machen: Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung für bestimmte Zwecke).
 

6b. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken einzulegen. Sofern wir eine Verarbeitung von Daten auf Grundlage einer Interessenabwägung, wie in dieser Datenschutzerklärung einzeln dargelegt, vornehmen (siehe hierzu Ziffern 3b bis 3f sowie Ziffer 5), haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Solche Gründe liegen insbesondere dann vor, wenn diese Ihren Interessen ein besonderes Gewicht verleihen und hierdurch den Interessen von Georg Ruppertz überwiegen; dies gilt vor allem dann, wenn diese Gründe Georg Ruppertz nicht bekannt sind und daher nicht bei der Interessenausübung berücksichtigt werden konnten.

6c. Widerrufsrecht

Sofern Sie uns die Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt von einem Widerruf unberührt.
 

6d. Fragen oder Beschwerden

Sie haben das Recht, sich bei Fragen oder Beschwerden an die Landesbeauftragte für >>Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen Postfach 20 04 44 40102 Düsseldorf<< zu wenden.

 

6e. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie sind berechtigt, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern technisch machbar, haben Sie das Recht, eine Übermittlung von uns direkt an einen anderen Verantwortlichen zu erwirken. Zur Ausübung der unter Ziffer 6a. bis 6e. genannten Rechte können Sie sich unter Nutzung einer der unter Ziffer 2 genannten Kontaktdaten an Georg Ruppertz wenden.

bottom of page